Phytotherapie (Heilpflanzen) und Teerezepturen

Die Phytotherapie beschäftigt sich mit der Anwendung von Heilpflanzen, die größtenteils auf langer Tradition in der Volksmedizin und Erfahrungen der Klöster (z.B. Hildegard von Bingen) beruhen.

Die moderne Phytotherapie erforscht die Pflanzen und macht bestimmte Inhaltsstoffe für die Wirkung verantwortlich, während in der Volksmedizin oft ganze Pflanzen bzw. Pflanzenteile Verwendung finden. Man unterscheidet etliche Pflanzen und Wirkstoffgruppen (z.B. Öle, Glykoside, Gerbstoffe, Bitterstoffe usw.).

Früher wurden hauptsächlich getrocknete Pflanzen und Frischsäfte verwendet, während heutzutage durch industrielle Verarbeitung auch Extrakte, Destillate oder Tinkturen als Tropfen oder Tabletten angewandt werden. Die meist gebräuliche Heilpflanzen-Zubereitung ist aber der Tee.

Hier in der Praxis werden überwiegend deutsche und europäische Pflanzen angewandt. Gerne stellen wir für Sie auch eine Teemischung zusammen.