Martin Kayser

kayser
Martin Kayser

Facharzt für Allgemeinmedizin – Naturheilverfahren – Akupunktur
diabetisch qualifizierter Hausarzt

 

Werdegang:

Medizinstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Staatsexamen 1996

1-12/ 1997 Ausbildung am Krankenhaus St. Josef in Buchloe in der Inneren Medizin

1-6/ 1998 Krankenhaus Schongau Chirurgische Klinik

01.07.1998 Approbation als Arzt

7-12/ 1998 Praxis Dr. Fritz Kayser, Schongau

1-12/ 1999 Allgemeinarztpraxis Dr. Solleder/Petzi in Straubing

1999 Anerkennung als praktischer Arzt

1/ 2000 Prüfung zum Facharzt für Allgemeinmedizin

1-3/ 2000 Naturheilverfahren-Ausbildung in Bad Wörishofen beim Kneipp-Ärzte-Bund und Praxis Dr. May in Schwangau.

Praxiseröffnung am 1. April 2000 in der Liedlstraße 6 in Schongau

Akupunktur-Ausbildung mit A-Diplom bei der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur DÄGfA im Mai 2001.
Seit 2005 Anerkennung der Zusatzbezeichnung „Akupunktur“ durch die Bayerische Landesärztekammer.

4/2003 Erweiterung Praxisräume mit Liedlstraße 8 in Schongau

Reisemedizinische Fortbildungen bei der CRM

Palliativmedizinische Kurse

1.1.2009 Übernahme Praxis Dr. Grünewaldmit Gründung der Filialpraxis in Hohenfurch

2012 Übernahme Praxis Dr. Sautier-Haack

Zum 1.10.2016 Praxis-Umzug in das renovierte Haus Epple / Flieger in der Liedlstraße 14

 

Aufgaben:

Fortbildungsbeauftragter im Praxisverbund Pfaffenwinkel

Leiter „Qualitätszirkel Hausärzte Schongauer Land“ und „Akupunkturzirkel Lechrain“ sowie „Interdisziplinärer Qualitätszirkel im Praxisverbund Pfaffenwinkel“ und „Viszeralmedizinischer Qualitätszirkel“

Lehrarzt am Institut für Allgemeinmedizin der Technischen Universität München 

Mitgliedschaften:

Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin  DEGAM
Hartmannbund
Bayerischer Hausärzteverband
Praxisverbund Pfaffenwinkel
Fördermitglied:
Johanniter, Rotes Kreuz, Deutsche Knochenmarkspender-Datei, Ärzte ohne Grenzen

Ehrenamtliches Engagement:
Initiative Fuchstalbahn
Schongau belebt